R├╝ckruf: Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Uvex Reithandschuhen

Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber hohe┬áChrom VI Belastung (24mg/Kg) in Reithandschuhen von Uvex. Betroffen ist ein Reithandschuh aus der „Uvex Classic“ Line in schwarz.┬á

Seit┬á2015 gilt in der EU┬áf├╝r Ledererzeugnisse oder Lederteile von Erzeugnissen, die mit der Haut in Ber├╝hrung kommen, ein Verkehrsverbot, wenn ihr Gehalt an Chrom (VI) 3 mg/kg oder mehr betr├Ągt.┬á


Die┬áUVEX SPORTS GmbH & Co. KG hat uns auf Nachfrage weitere Informationen bereitgestellt. Demnach werden nachfolgende „Classic“ Modelle in anderen Farben ebenfalls┬ázur├╝ckgerufen.

  • Farbe: white – Art-Nr. S45300301 29 ÔÇô 36
  • Farbe: black – Art-Nr. S45300302 29 ÔÇô 36
  • Farbe: brown – Art-Nr. S45300303 29 ÔÇô 36
  • Farbe: blue – Art-Nr. S45300304 29 ÔÇô 36

Der Handschuh kann gegen Vorlage des Kassenbons im Fachhandel zur├╝ckgegeben werden, so das Unternehmen. Dies ist ├Ąrgerlich f├╝r all jene, die den Kassenzettel nicht mehr besitzen – dann bleibt nur die Restm├╝lltonne

Wir empfehlen, die Handschuhe nicht mehr zu tragen!

Chrom VI
Gemessen an der H├Ąufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen z├Ąhlt Chrom (VI) zu den wichtigsten Allergenen. Seine Allergie ausl├Âsende Wirkung bei Kontakt mit der Haut ist seit langem bekannt. F├╝r die Betroffenen hilft dann nur, jeden Kontakt mit dem Allergie ausl├Âsenden Stoff zu vermeiden. Allerdings ist dies ist nicht immer m├Âglich, da Verbraucher Chrom (VI)-R├╝ckst├Ąnde nicht erkennen k├Ânnen. Chrom (VI) ist in vielen Gegenst├Ąnden des t├Ąglichen Bedarfs enthalten: in Farbmitteln f├╝r Textilien, Farben und Lacken, Holzschutzmitteln und Lederwaren. Letztere stellen eine der wesentlichen Ursachen f├╝r die Sensibilisierung gegen├╝ber Chrom (VI) und der Erkrankung an allergischen Hautekzemen dar. Verbraucher k├Ânnen vor allem durch das Tragen von Lederb├Ąndern f├╝r Armbanduhren, das Barfu├čtragen von Lederschuhen oder ├╝ber Lederhandschuhe mit Chrom (VI) in Kontakt kommen

 

achtung├ťbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert:

Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2017 – Bilder anklicken f├╝r Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 18 / 2017
Rapex Nummer: A12/0587/17
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Hobby- / Sportausstattung
Produkt: Reithandschuhe
Marke: Uvex
Name: Uvex classic
Artikelnummer: S45300302 29-36
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 4043197267098
Beschreibung: Ungef├╝tterte Handschuhe aus schwarzem, teils perforiertem Leder mit Klettverschluss und gewebtem ‚Schwenkel‘-Logo, Knopf mit Pferdekopfmotiv, elastischen,‘ uvex ‚und‘ 7 ‚Etiketten
Herkunftsland: Indonesien
Produktrisiko: Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert bis zu 24 mg / kg).┬áChrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen ausl├Âsen.
Risikoeinstufung: ernst
Weiteres: Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Ma├čnahmen: R├╝ckruf des Produkts von Endnutzern, R├╝cknahme des Produkts aus dem Markt (durch: Vertriebspartner)
┬á Ma├čnahmen auch in Luxemburg

W├Âchentliche ├ťbersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache ver├Âffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, ┬ę Europ├Ąische Union, 2005 ÔÇô 2017

Die in dieser w├Âchentlichen ├ťbersicht ver├Âffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gem├Ą╬▓ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie ├╝ber allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat f├╝r die Informationen verantwortlich. Die Kommission ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche ├ťbersetzung dieser Meldung: ┬ęproduktwarnung.eu / 2017

Die Verantwortung f├╝r die ├ťbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

 


Unsere AppÔÇÖs zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 


weitere Artikel zum Thema...