Öffentliche Warnung: Schimmelpilzgifte in Reismehl von RUS-C

Das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) warnt vor Schimmelpilzgiften in Reismehl von RUS-C.

Im Reismehl „Rice Flour Roasted“ der Marke RUS-C wurden Schimmelpilzgifte nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, dieses Reismehl nicht zu konsumieren. Das betroffene Produkt wurde sofort vom Markt genommen.

achtungBetroffener Artikel



Rice Flour Roasted (Packungen à 1 kg)
Marke: RUS-C
Lot: 150905
Mindesthaltbarkeitsdatum MHD: September 2018


Verkauft wurde das Produkt bei diversen Detailhändlern und Spezialitätenläden in der Schweiz
Angeboten wird das Reismehl allerdings auch in Deutschland, Vorsicht ist geboten!

 

Aflatoxine sind Giftstoffe, welche von Schimmelpilzen gebildet werden. Die Aufnahme von diesen Giftstoffen ist unter anderem ein Risikofaktor für die Entstehung von Leberkrebs. Aflatoxine werden beim Kochen nicht zerstört.

Die Behörde empfiehlt, das betroffene Reismehl nicht zu konsumieren!

Quelle: Eidgenössisches Departement des Innern EDI 


Unsere App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.