Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide – Sidroga ruft eine Charge „Bio Säuglings- und Kindertee“ zurück


Die Sidroga GfGmbH informiert über den Rückruf einer Charge des Sidroga® Bio Säuglings- und Kindertee (Kamillenblüten, Zitronenverbena, süßer Fenchel, Lindenblüten, Melissenblätter, Pfefferminzblätter), nachdem bei Sonderuntersuchungen Pyrrolizidinalkaloid-Belastungen in einzelnen Packungen festgestellt wurden.

 

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Sidroga® Bio Säuglings- und Kindertee
Inhalt: 20 Filterbeutel
Betroffene Charge: Ch.-B.: 5G0282
PZN 00953987


Betroffen ist ausschließlich die genannte Charge

Eltern, die Tee der betroffenen Charge besitzen, sollten diesen nicht mehr verwenden und entsorgen oder in der jeweiligen Apotheke zurückgeben. Der Rückruf läuft auf Apothekenebene

Produktabbildung: Hersteller

Pyrrolizidinalkaloide (PA)

Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind sekundäre, natürlich vorkommende Pflanzeninhaltsstoffe und werden weltweit von einer Vielzahl an Pflanzen zum natürlichen Schutz vor Fraßfeinden gebildet. Für die Teeherstellung werden Pflanzen mit hohen PA-Gehalten nicht genutzt. Ein möglicher Grund für erhöhte PA-Gehalte sind Beikräuter, die mitgeerntet werden. Den PA’s wird eine kanzerogene Wirkung zugeschrieben

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.