Roche informiert: Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect


Die Roche Diabetes Care Deutschland GmbH informiert über einen Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect der Versionen 1.2.0 und 1.2.2 (iOS und Android) entdeckt.

Es ist möglich, dass die betroffenen App-Versionen bereits gespeicherte Insulindaten nicht in die Berechnung einbeziehen und so einen falschen Insulin Bolusvorschlag ausgeben. Außerdem wurde festgestellt, dass die Kopplung und Anwendung mehrerer Blutzuckermessgeräte unter seltenen Umständen dazu führen kann, dass die Bolusvorschlagsfunktion keinen Bolusvorschlag zur Blutzuckerkorrektur berechnen kann, so das Unternehmen in einer Kundenmitteilung

Ein wie oben geschilderter potenziell falscher Bolusvorschlag könnte, abhängig von der jeweiligen Stoffwechsellage, ernsthafte gesundheitliche Folgen haben, wie z. B. eine Hypoglykämie, falls durch die beeinträchtigte Bolusvorschlagsfunktion fälschlicherweise eine zu hohe Insulindosis empfohlen wurde. Auch die in der App zur Information des Anwenders angezeigte Menge des aktiven Insulins könnte dadurch falsch dargestellt werden. Da die Patientensicherheit bei Roche Diabetes Care oberste Priorität hat, wurden entsprechende Korrekturmaßnahmen eingeleitet und Anwender der Diabetes-Management-App AccuChek Connect über dieses Problem informiert.

Roche Diabetes Care bittet nun Ärzte, Ihre Patienten, welche die Accu-Chek® Connect App nutzen, über dieses Sicherheitsproblem zu informieren und ihnen zu empfehlen, unverzüglich ein Update ihrer App durchzuführen. Dadurch wird das Problem behoben und verhindert, dass es in Zukunft erneut auftritt

Bei Fragen kontaktieren Sie das Kunden Service Center unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4466800 (Mo – Fr, 08:00 – 18:00 Uhr) oder per E-Mail unter kundenservice@accu-chek.de

Quelle: Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.