Rückruf: Cuisinart ruft Klingen von Foodprozessor Küchenmaschinen zurück

Die Conair Corporation (Cuisinart) hat in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Verbraucherschutzkommission einen freiwilligen Rückruf von Schneidklingen bei bestimmten Modell- und Seriennummern der unten aufgeführten Cuisinart Food Processoren veranlasst.

Grund für den Rückruf sind nach Unternehmensangaben mehrere Verbraucherrückmeldungen die von Rissen in den Klingen, und selten über abgelöste Klingenteile berichten. Von dem Rückruf sind über 8 Millionen Klingen betroffen

 

achtungBetroffener Artikel


Der Rückruf gilt nur für vernietete Klingen die bei Geräten der nachfolgenden Modell- oder Seriennummern enthalten sind. Die Seriennummer befindet sich auf der unteren rechten Ecke der Verpackung und auf der Unterseite der Küchenmaschine.

CFP-9, CFP-11
DFP-7, DFP-11, DFP-14
DLC-5, DLC-7, DLC-8, DLC-10, DLC-XP
DLC-2007, DLC-2009, DLC-2011, DLC-2014
DLC-3011, DLC-3014
EV-7, EV-10, EV-11, EV-14
KFP-7
MP-14


Wenn Sie eines der oben aufgeführten Modelle gekauft haben, stoppen Sie bitte umgehend die weitere Verwendung der Klinge und wenden Sie sich an den jeweiligen Händler. Die Klingen werden nach Unternehmensangaben kostenfrei ersetzt

Geräte mit einer Modellnummer beginnend mit “FP” oder “DLC-6” oder einer Endung auf “Y” sind sicher und können bedenkenlos verwendet werden

[ig_button style=“success puffy“ link=“https://recall.cuisinart.com“ target=“_blank“] (eng.) weitere Informationen zum Rückruf >[/ig_button]

 

Rückgabe? Austausch

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Anzeige


2 Antworten

  1. Ich habe schon Kontakt gesucht mit Cuisinart in Die Niederlande, und sie haben mir erzählt daß diese Rückruf nicht auf modellen auf dem Europäischen Markt Beziehung hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.