Rückruf: Winthrop und Zentiva Pharma rufen Amlodipin Winthrop® 5 mg Tabletten zurück

Die Winthrop Arzneimittel und die Zentiva Pharma GmbH rufen vorsorglich die unten aufgeführte Charge des Arzneimittels Amlodipin Winthrop® 5 mg Tabletten zurück. Wie die Unternehmen mitteilen, kann eine Untermischung mit Blistern eines anderen Produktes nicht ausgeschlossen werden.

medwarn

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Amlodipin Winthrop® 5 mg Tabletten
Inhalt / Packungsgröße: 100 St.
PZN: 02145553
Chargennummer: Ch.-B.: 3040116


Das Medikament gehört zu den sog.Calciumantagonisten und wird bei nicht organbedingtem Bluthochdruck und bei Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße wie etwa Angina pectoris angewendet.

Patienten, die dieses Arzneimittel anwenden, sollten die Blister genau überprüfen und ggf. in einer Apotheke kontrollieren lassen

[ig_notice style=”alert”]Wichtige Informationen
Patienten sollten auf keinen Fall laufende Behandlungen selbstständig abbrechen oder beenden. Im Zweifelsfall Packung mitnehmen und in der Apotheke nachfragen ob die Charge betroffen ist. Der Rückruf läuft auf Apothekenebene. Patienten erhalten evtl. betroffene Packungen nicht ersetzt und brauchen ggf. ein erneutes Rezept[/ig_notice]

Quelle: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.