Rückruf: Salmonellen – basic ruft Sesam und Saatenmischung zurück


Die basic AG ruft die beiden Produkte „basic Sesam ungeschält 250g“ und „basic Saatenmischung 250g“ zurück, da eine Kontamination mit Salmonellen nicht ausgeschlossen werden kann. und daher die Produktsicherheit nicht gewährleistet werden kann.

achtungBetroffener Artikel


basic-recall

basic Sesam ungeschält 250g

betroffene Chargen und MHD
L5508060 06.05.2016
L6509250 25.06.2016
L5510090 09.07.2016
L5510190 19.07.2016
L5510230 23.07.2016
L6512010 01.09.2016
L6512050 05.09.2016
L5512280 28.09.2016
L5601200 28.10.2016
L6601260 26.10.2016
L6602150 15.11.2016
L6602250 25.11.2016

basic Saatenmischung 250g

betroffene Chargen und MHD
L5510050 05.07.2016
L6511060 06.08.2016
L6601040 04.10.2016


Das Unternehmen bittet Kunden, die noch Produkte der oben aufgeführten Chargen und MHDs zu Hause haben, diese nicht zu konsumieren. Vorhandene Produkte können in jedem basic Markt gegen Erstattung des Kaufpreis zurückgegeben werden

Produktabbildung: basic AG

weitere Sesam Rückrufe >

 

ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten

 

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.