Rückruf: Getränkehaus Plöchl ruft „Libella“ Orangenlimonade zurück


Das Getränkehaus Plöchl, Kirchdorf i. Wald, Abfüller und Vertriebspartner für die Marke Libella, hat sich entschieden, die Libella-Sorten Libella Orangenlimonade 20×0,5 Liter in Glasflaschen, die das Mindesthaltbarkeitsdatum 11.3.2017, 12.3.2017, 2.4.2017, 6.4.2017, 28.4.2017, 4.5.2017, 5.5.2017, 11.5.2017 und 19.5.2017 tragen, vorsorglich aus allen Getränkemärkten zurückzuholen.

 

achtungBetroffener Artikel


libella

Betroffene Artikel

Produkt: Libella Orangenlimonade
Verpackungseinheit: 0,5 Liter Glasflasche
Abgabe: 20×0,5 Liter in Glasflaschen
Mindesthaltbarkeitsdatum: 11.3.2017, 12.3.2017, 2.4.2017, 6.4.2017, 28.4.2017, 4.5.2017, 5.5.2017, 11.5.2017 ,19.5.2017


Hersteller (Inverkehrbringer): Getränkehaus Plöchl, Kirchdorf i. Wald
Grund der Warnung: Zu hoher Kohlensäuregehalt

Diese Sicherheitsmaßnahme hat Plöchl kurzfristig ergriffen, nachdem erste Informationen von Verbraucherseite im Unternehmen eingegangen waren, in denen ein zu hoher Kohlensäuregehalt der Getränke bemängelt wurde. Die daraufhin untersuchten Rückstellmuster beim Vorlieferanten und im eigenen Unternehmen weisen keine Auffälligkeiten auf. Dennoch will Plöchl seiner Sorgfaltspflicht Rechnung tragen und möglichen Schäden vorbeugen.

Das Unternehmen bittet seine Kunden, die betroffenen Chargen zum betreffenden Händler zurückzubringen und gegen neue Ware einzutauschen. Die Ware bitte vorsichtig transportieren, da die Flaschen eventuell bersten bzw. der Verschluss abfliegen kann.

Bereits verzehrte Produkte stellen kein gesundheitliches Risiko für den Verbraucher dar.

Alle anderen Chargen sind nicht betroffen.

Produktabbildung: Getränkehaus Plöchl, Kirchdorf i. Wald

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.