R├╝ckruf: Salmonellen in getrockneten „Mu-Err Pilzen“ in Streifen

Aufgrund des Nachweises einer mikrobiologischen Kontamination mit Salmonellen ruft die Tinh Son Handel GmbH getrocknete Mu-Err Pilze in Streifen zur├╝ck. Weder erfolgt eine Angabe ├╝ber den Erreger, noch gibt es Handlungshinweise f├╝r m├Âglicherweise Betroffene.

achtungBetroffener Artikel


muerr

Produkt: Getrocknete Mu-Err Pilze in Streifen
Bezeichnung: Moc nhi thai soi
Verpackungseinheit: 100 g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.07.2017
Artikel-Nr.: 12022
Inverkehrbringer: Tinh Son Handel GmbH / Leipzig


Wir empfehlen dringend, bei gesundheitlichen Beschwerden nach dem Verzehr sofort einen Arzt zu kontaktieren.

Vorhandene Produkte sollten auf keinen Fall verzehrt werden und ggf. in die Verkaufsstellen zur├╝ckgebracht werden.

[ig_notice color=“red“]ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverz├╝glich ihren Hausarzt auf

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber ausl├Âsen. Verbraucher m├╝ssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr betr├Ągt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome k├Ânnen bei Kleinkindern, immungeschw├Ąchten und ├Ąlteren Menschen verst├Ąrkt auftreten[/ig_notice]

 

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 


weitere Artikel zum Thema...