IKEA informiert über eine vorbeugende Wartungsmaßnahme an Geschirrspülern

Der schwedische Möbelriese IKEA führt aktuell eine vorbeugende Wartungsmaßnahme an Geschirrspülern durch, die in den Jahren 2014 und 2015 bei IKEA gekauft wurden.

service

Wie das Unternehmen mitteilt, kann es – bedingt durch einen Qualitätsfehler – zu Fehlermeldungen an den betroffenen Geräten kommen.

IKEA bietet betroffenen Kunden einen kostenlosen Kundendienst zu Hause an. Dazu muss allerdings zuerst überprüft werden, ob der Geschirrspüler betroffen ist. Dies ist anhand der Seriennummer und der Artikelnummer auf der eigens eingerichteten Internetseite ganz einfach selbst durchzuführen.

Der Service steht nicht mehr zur Verfügung, wir empfehlen direkte Kontaktaufnahme mit dem IKEA-Service

[ig_button style=“notice puffy“ link=“http://www.ikea.com/ms/de_DE/campaigns/services/kontakt.html“ target=“_blank“]IKEA Service >>[/ig_button]  

IKEA betont: Ein Sicherheitsrisiko bestehe nicht – bis zum Kundendienst kann der Geschirrspüler gefahrlos weiter genutzt werden

weitere Artikel zum Thema: