Rückruf: Stadapharm ruft Blutzucker Teststreifen und Messgeräte-Kits zurück


Die Firma Stadapharm GmbH hat einen Chargenrückruf von Stada Gluco Result® Blutzucker Teststreifen sowie Stada Gluco Result® Messgeräte-Kits bekanntgegeben, weil es zu falsch niedrigen Blutzucker Messwerten kommen kann. 

diab

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffene Artikel


Stada Gluco Result® Blutzucker Teststreifen
Inhalt: 50 Stück
PZN 05879416
Chargen: Ch.-B.: FS1309IDE, FS1310IDE, HS1015IDE, HS1017IDE, HS1018IDE

Stada Gluco Result® Blutzuckermessgerät (mg/dl)
Inhalt: 1 Stück
PZN 05879356
Chargen: Ch.-B. : KS1619, KS1620, KS1621, KS1622

Stada Gluco Result® Blutzuckermessgerät (mmol/l)
Inhalt: 1 Stück
PZN: 05879362
Chargen: Ch.-B. : KS1720


Wie das Unternehmen informiert, hat der Hersteller der Blutzuckerteststreifen festgestellt, dass bei den genannten Chargen die Teststreifendosen nicht versiegelt sein könnten, wodurch die Messgenauigkeit der Teststreifen beeinflusst werden und die Messung durch den Anwender zu falsch niedrigen Blutzuckerwerten führen kann

Dies ist ein Rückruf auf Apothekenebene. Wenn sie betroffene Teststreifen besitzen, diese vorsorglich nicht verwenden.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.