Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung bei Knorr Salatmayonnaise

Unilever informiert über fehlerhafte Kennzeichnung bei der Produktion von Knorr Salatmayonnaise. Dem Unternehmen zufolge wurde ein Teil der Charge auf der Rückseite der Flasche mit dem Etikett des Produktes Knorr Pommes Sauce versehen.

Die Knorr Salatmayonnaise enthält Magermilchpulver, das in der Rezeptur für Knorr Pommes Sauce nicht verwendet wird und daher dort nicht deklariert ist. Dies kann bei Personen mit einer Milcheiweißallergie möglicherweise zu einer allergischen oder Unverträglichkeits-Reaktion führen.

Wie Unilever weiter mitteilt, wurde das fehlerhaft etikettierte Produkt nur in Deutschland in den Verkehr gebracht. Mit der betroffenen Ware wurden nur die Unternehmen Edeka, Kaufland und Netto beliefert.

[ig_icon icon=”genericon-notice” size=”large”] Betroffener Artikel


knorr2

 

Produkt: Knorr Salatmayonnaise
Inhalt: 475 ml
Hersteller: Unilever Deutschland GmbH
Haltbarkeit: 09.10.2016
Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L601309864


Diese wurden bereits über den Fehler informiert und angewiesen die Produkte zu sperren bzw. aus den Regalen zu nehmen und an zurückzusenden. Außerdem wurde der Deutsche Allergiker- und Asthma-Bund (DAAB) über den Vorfall informiert, damit dieser seine Mitglieder entsprechend über einen Newsletter direkt informieren kann.

Homepage des Herstellers: http://www.unilever.de

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.