Rückruf: Hersteller ruft „Chocolate Chip Cookies“ in Disney-Dosen zurück


UPDATE vom 21.04.2016
Gut 15 Tage nach unserer Veröffentlichung informiert nun auch das Portal www.lebensmittelwarnung.de die Bevölkerung über den Rückruf der Disney-Artikel

Behördlicher Verbraucherschutz sollte schneller sein!


Die Jacobsens Bakery Limited informiert über einen freiwilligen Rückruf der Dosen mit Chocolate Chip Cookies im Disney-Design. Als Grund für den Rückruf wird angegeben, dass nicht gekennzeichnete Milch- und/oder Milchbestandteile enthalten sind. Für Menschen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit besteht in diesem Fall ein Gesundheitsrisiko.

Betroffene Artikel


Disney Mickey Mouse Clubhouse Dosen mit Choc Chip Cookies 300g – EAN 5776879012059
Disney Favourites Vol 2 Dosen mit Choc Chip Cookies 150g – EAN 5776879010963
Disney Favourites Vol 3 Dosen mit Choc Chip Cookies 150g – EAN 5776879013728
Disney Frozen mit Choc Chip Cookies 150g – EAN 5776879013735

Betroffene Haltbarkeitsdaten:
03.03.16, 04.04.16, 05.05.16, 06.06.16, 07.07.16, 08.08.16, 09.09.16, 10.10.16, 11.11.16, 12.12.16, 01.01.17, 02.02.17, 03.03.17, 04.04.17, 05.05.17, 06.06.17, 08.08.17, 09.09.17, 10.10.17, 11.11.17, 12.12.17, 01.01.18, 02.02.18.

Die Produkte wurden in folgenden Ländern verkauft:
Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Ägypten, Irland, Estland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Italien, Japan, Kasachstan, Libanon, Litauen, Malta, Moldova, Niederlande, New Zealand, Norwegen, Oman, Polen, Qatar, Rumänien, Saudi-Arabien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Türkei, Ukraine und UK.


 

Es hat sich herausgestellt, dass die Produkte Milch enthalten, die nicht auf dem Etikett deklariert ist. Daher birgt dieses Produkt ein mögliches Gesundheitsrisiko für Personen mit Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Milch oder Milchbestandteilen. Verbraucher, die sich nach dem Genuss dieses Produkts unwohl fühlen, sollten unverzüglich den Arzt aufsuchen.

Verbraucher mit Milchallergie oder Milchunverträglichkeit sollten das Produkt wegwerfen oder es gegen volle Rückvergütung dort abliefern, wo sie es gekauft haben.

Bisher sind keine Krankheitsfälle oder Probleme bekannt, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Quelle und Produktabbildungen: Jacobsens Bakery Ltd. A/S
Internet: www.jacobsens-bakery.com

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.