Rückruf: Keimbelastet – SPAR Österreich ruft vorsorglich Frz. Baby Pute zurück


SPAR Österreich-Gruppe ruft vorsorglich Frz. Baby Pute 2600g der Firma Ronsard, Frankreich (sämtliche MHD) zurück, nachdem eine mögliche Verunreinigung durch Campylopacter Coli festgestellt wurde

Die Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, das betroffene Produkt zur Sicherheit nicht zu verzehren.

lmm

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


Artikel: Französische Baby Pute
Gewicht: 2600g
MHD: alle 
Hersteller: Ronsard, Frankreich 


 

SPAR hat die betroffenen Chargen vorsorglich aus den Regalen genommen und für den Verkauf gesperrt. Anderes bei SPAR verkauftes Putenfleisch ist vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet

Quelle: SPAR Österreich-Gruppe

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.