Rückruf: Metallsplitter – Bergader weitet Rückruf des “Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse” erheblich aus

Die Bergader Privatkäserei weitet den Rückruf des Prepacking-Artikel mit der Markenbezeichnung “Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse“ (45% Fett i. Tr.), jeweils aufgeschnitten für den jeweiligen Handelskunden, zurück. In einer einzelnen für den Handel abgepackten Käsescheiben-Verpackung wurden Metallsplitter gefunden. 

Produktabbildung möglicherweise abweichend

Produktabbildung möglicherweise abweichend

 

[ig_icon icon=”genericon-notice” size=”large”] Betroffener Artikel


Betroffen sind ausschließlich Artikel mit der in einem Oval ausgewiesenen Veterinärkontrollnummer “DE-BB 72027 EG” und der weiteren Angabe:

Abgepackt für Sales & Service Aktuell GmbH
Mindesthaltbarkeitsdatum: 02.03.2016, 04.03.2016, 07.03.2016, 09.03.2016, 11.03.2016

Abgepackt für EDEKA Handelsgesellschaft
Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.02.2016

Abgepackt für REWE Dortmund
Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.02.2016, 27.02.2016, 01.03.2016

Rückruf vom 19. Februar 2016

Produkt: Biarom Grüner Pfeffer Schnittkäse (45% Fett i. Tr., 160g)
Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2016
Charge 0251
Veterinärkontrollnummer: DE TH-632 EG
Abgepackt für: REWE Markt GmbH, D-50603 Köln


 

Das Unternehmen warnt Kunden ausdrücklich vor dem Verzehr des Produkts. Kunden können es im jeweiligen Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

Bergader hat umgehend reagiert und den Warenbestand der betroffenen Charge in den jeweiligen Märkten bereits aus dem Verkauf nehmen lassen. 

Quelle: Bergader Privatkäserei

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.