Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Babyschuhen

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhöhte Chrom VI Belastung in Babyschuhen (Babypuschen) aus Leder. Leider wird weder über die möglichen Verkaufswege noch über den Hersteller informiert. Eltern sollten die Schuhe nicht mehr verwenden und entsorgen, oder dem Handel zurückbringen.

UPDATE 29.01.2016 – 13:14 Uhr: Verschiedene Verbraucherrückmeldungen weisen darauf hin, dass es sich bei den betroffenen Lederpuschen um ein Produkt des dänischen Labels Melton handelt

Wenn sie wissen, wo diese Schuhe verkauft oder angeboten wurden, bitten wir um Mitteilung an babyschuhe@cleankids.de

Immer wieder fallen gerade Schuhe für die allerkleinsten durch teilweise hohe Chrom VI Belastungen auf.

[ig_button size=”medium” color=”red” style=”normal” link=”http://www.cleankids.de/stichwort/krabbelschuhe” target=”_blank”]weitere belastete Babyschuhe >>[/ig_button]

 

[ig_icon icon=”genericon-notice” size=”large”]Übersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:

2016-w4_19525-1f
Bild(er):
RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken für Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 04 / 2016
Rapex Nummer: 24 A12/0091/16
meldender Mitgliedsstaat: Deutschland
Kategorie: Babyartikel und Kinderausstattung 
Produkt: Babyschuhe / Babypuschen aus Leder
Marke: unbekannt
Name: Soft shoes for small feet
Artikelnummer: Style 400020, Farbe 480 dunkelbraun, Größe 0-6 M
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: unbekannt
Beschreibung: Babyschuhe aus Leder in Größe 0-6 Monate, in Klarsichtverpackung
Herkunftsland: Deutschland
Produktrisiko: Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert : 6,9 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Weiteres: Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung 
Maßnahmen: Freiwillige Maßnahmen: Sonstige

Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – 2016

Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung dieser Meldung: ©produktwarnung.eu / 2016

Die Verantwortung für die Übersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.