R├╝ckruf: Erstickungsgefahr – Carrfour ruft Puppen zur├╝ck


Da viele Verbraucher die in Grenzn├Ąhe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Der franz├Âsische Handelskonzern Carrefour ruft Puppen zur├╝ck. Einer Unternehmensmeldung zufolge k├Ânnten Kleinkinder aufgrund einer zu schwachen Naht an das F├╝llmaterial gelangen. Dieses k├Ânnte eingeatmet oder verschluckt werden, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr f├╝r Kleinkinder besteht.

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel

 

Poupon-30cmProdukt: Puppe
Gr├Â├če: 30 cm
Marke: Aimantine
Lot: TY17039
Barcode: 4006943912017
Hersteller: Lissi B├Ątz GmbH

Verbraucher, die eine der betroffenen Puppen besitzen, sollten diese aus der Reichweite von Kindern entfernen. Die Puppen k├Ânnen in einem der Carrefour-M├Ąrkte gegen Kaufpreiserstattung zur├╝ckgegeben werden.

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.