Markiert: Toi-Toys

Rückruf: Erstickungsgefahr – Toi-Toys ruft Holzfahrzeuge zurück

Toi-Toys warnt vor dem vertriebenen Produkt „Rettungsfahrzeuge aus Holz“ mit der Artikelnummer 82511und bittet Kunden, diese nicht weiter zu verwenden und zurückzugeben. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich aufgrund eines Produktionsfehlers Kleinteile lösen. Hier besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr, wenn kleine Kinder diese in den Mund nehmen. Eltern...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Toi-Toys ruft Trompete zurück

Toi-Toys warnt vor dem vertriebenen Produkt „Trompete“ und bittet das Instrument zurückzugeben.Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich der lilafarbene Ring am Mundstück der Trompete lösen. Hier besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr, wenn kleine Kinder dieses in den Mund nehmen. Betroffener Artikel Artikel: Trompete Artikelnummer: 53204 Verkaufszeitraum: 08-2017 bis...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Toi-Toys ruft „Little Pianist“ Musikspielzeug zurück

Toi-Toys warnt vor dem vertriebenen Produkt „Little Pianist“ Piano, und bittet das Spielgerät zurückzugeben.Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass sich bestimmte Teile des Spielzeugs ablösen können. Hier besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr, wenn kleine Kinder diese in den Mund nehmen. Betroffener Artikel Produkt: Piano Bezeichnung: Little Pianist...

Rapex-Meldung: Verbotene Weichmacher in Puppe „Sofie Travel Girl“ von Toi-Toys

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über verbotene Weichmacher in den Schuhen der Puppe Sofie Travel Girl von Toi-Toys. Die Puppe wird mit diversem Zubehör, wie Haarbürste, Handtasche, Koffer verkauft. Weichmacher sind nicht gebunden, sondern dünsten aus und reichern sich im Hausstaub an. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Action warnt vor Xylophone-Piano von Toi-Toys

Die Action Deutschland GmbH warnt und ruft alle Käufer des von der Firma Toi-Toys vertriebenen Produkts Xylophone-Piano auf, das Spielgerät bei einer Action-Filiale zurückzugeben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass sich bestimmte Teile des Spielzeugs ablösen können. Hier besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr, wenn kleine Kinder diese in...