Kategorie: Sport Sonstige

Rückruf: Rapex meldet Stromschlag und Brandgefahr bei DENVER Hoverboard

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Stromschlag- und Brandgefahr bei einem Hoverboard der Marke DENVER. Der Meldung aus Frankreich zufolge, ist bei dem Scooter die Feuchtigkeitsbeständigkeit nur unzureichend und Wasser könnte mit spannungsführenden Teilen (dem externen Ladeanschluss im Batteriefach) in Kontakt kommen, was zu einem elektrischen Schlag...

Rückruf: Kann Gluten enthalten – LSP ruft „Oat King Protein Bar“ Riegel zurück

Die LSP Sporternährung GmbH ruft „Oat King Protein Bar“ Riegel in den Geschmacksrichtungen „Peanut Butter“ und „Double Chocolate“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine Überschreitung des Grenzwerts (Untersuchungsergebnis 853 mg/kg – ppm) der Glutenfreiheit festgestellt, obwohl diese als glutenfrei ausgewiesen sind. Neben Deutschland (bundesweit!!) wurde...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Weichmacher in „New Sports Badminton-Set“ von VEDES

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Weichmacher Belastung im New Sports Badminton-Set von VEDES. Der Meldung aus Deutschland zufolge enthalten die Griffe der aus China stammenden  Badminton-Schläger den fortpflanzungsgefährdenden Weichmacher DEHP. Betroffene Endkunden sollen sich bitte direkt an die VEDES Zentrale in Nürnberg wenden, so die Antwort auf unsere...

Rückruf: Sicherheitsmängel – Rapex warnt vor Motocross / BMX Helm für Kinder von Qtech

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über nicht ausreichenden Schutz bei Off-road / Motocross / BMX Helm für Kinder der Marke Qtech aufgrund einer unzureichender Schockabsorptionskapazität im Falle eines Aufpralls Eltern sollten vorhandene Kinderhelme überprüfen und bei Betroffenheit nicht mehr einsetzen und umgehend beim Händler reklamieren.   Übersicht der RAPEX-Meldung...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Decathlon ruft ARTENGO Badmintonschläger zurück

Decathlon ruft zwei Modelle des Badmintonschläger BR720 oder BR730 Solid der Marke ARTENGO zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen ein Mangel an der Verbindungsstelle zwischen Schlägerschaft und Griff festgestellt. Es besteht das Risiko, dass diese beiden Teile während der Nutzung auseinanderbrechen. Der Schlägerkopf...

Kettler informiert: Wichtiger Sicherheitshinweis zu luftbereiften Kettcars

Die KETTLER GmbH hat einen wichtigen Sicherheitshinweis zu Kettcars veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass bei einer bestimmten Anzahl von Kettcar-Modellen mit luftbereiften Rädern nicht auszuschließen ist, dass die Kunststofffelgen bersten und unter ungünstigen Umständen Splitter zu Verletzungen führen können. Dies kann insbesondere bei...

Rückruf: Chrom VI – Decathlon ruft Golfhandschuhe zurück

Decathlon ruft den GOLFHANDSCHUH BURNER der Marke TAYLOR MADE zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass eine erhöhte Konzentration an Chrom-VI im Leder vorhanden ist. Zusätzlich zu erhöhter Toxizität verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein hohes allergenes Potential. Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Decathlon ruft QUECHUA Wanderstock zurück

Decathlon ruft den Wanderstock Forclaz 500 All Season rot zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass das (rote) Kunststoffteil des externen Verriegelungssystems brüchig ist. Das Verriegelungssystem kann zerbrechen, was ein Verstellen unmöglich macht und bei Nutzung sogar dazu führen kann, dass der Stock nachgibt. Das...

Rückruf: Verletzungsgefahr – ROSSMANN ruft Bein- und Rückentrainer zurück

Die Drogeriekette ROSSMANN ruft den Bein- und Rückentrainer der Marke „Ideenwelt“ zurück, nachdem nicht auszuschließen ist, dass sich Teile vom Artikel lösen, wodurch es zu Verletzungen kommen kann. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen.  ...

Rückruf: Chrom VI – adidas ruft „Hockey Pro Glove“ Handschuhe zurück

adidas ruft den „Hockey Pro Glove“ Handschuh mit der Artikelnummer F91064 zurück, nachdem Chrom VI im Ledermaterial nachgewiesen wurde. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Handschuhe der Produktionsjahre 2014 und 2015 betroffen. Der Hockeyhandschuh wurde von Februar 2014 bis Juli 2017 in verschiedenen Sportgeschäften aber auch Online angeboten. Aufgrund...