Produktwarnungen möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.


Rückruf: Drahtstücke – EDEKA ruft Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen der K&U Bäckereigruppe zurück

EDEKA informiert über den Rückruf von Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen der K&UBäckereigruppe (K&U, Marktbäckerei, Bäckerhaus Ecker). Die Backwaren wurden im Südwesten Deutschlands (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Südhessen und Teile Bayerns) in den Verkaufsstellen der Bäckereigruppe sowie an Bäckerei-Bedienungstheken und in Lebensmittelmärkten von Marktkauf, Edeka und nah & gut angeboten.

Wie das Unternehmen mitteilt, kann Aufgrund eines Fehlers beim Lieferanten von Haselnüssen nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Drahtstücke in den Produkten befinden. Beim Verschlucken ist eine Verletzung möglich.

Kunden, die einen entsprechenden Artikel gekauft haben, werden gebeten, diesen nicht zu verzehren

achtungBetroffene Artikel


An den Bäckerei-Bedienungstheken sind betroffen:

Linzertorte 600g verpackt
Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 21.03.2021

Linzerherz 125g verpackt
Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 26.02.2021


Lose verkaufte Backwaren
Linzerschnitte, Wickelkranz, Nusskranz, Wiener Kranz, Nusscremetorte und Nussi Sand-Rührkuchen


In den Märkten ist betroffen:

Mit Herz gemacht – Linzerschnitte 500g
verpackt und mit Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 21.03.2021

 

Edeka Südwest sowie die zum Unternehmensverbund gehörende K&U-Bäckereigruppe haben umgehend reagiert und vorsorglich alle Artikel sofort aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Artikel gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Kassenbon in der Verkaufsstelle bzw. im Markt zurückgeben.

Kundenservice
Bei Rückfragen können sich Kunden per E-Mail an qs_kuu@kundu.de wenden

Kundeninformation >

 

Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …