Rücknahme: Fremdkörper – Lausitzer Früchteverarbeitung nimmt „Lausitzer Waldheidelbeeren“ zurück

Die Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH informiert über die Rücknahme des Artikels „Lausitzer Waldheidelbeeren“ 340 g Glas mit dem MHD 12.08.2022. Wie das Unternehmen spärlich mitteilt, ist der Grund der Rücknahme eine Kundenreklamation bezüglich Fremdkörper. Aktuell wird von einem Einzelfall ausgegangen.

Leider wird weder die Beschaffenheit des Fremdkörpers genannt, noch die Vertriebswege.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Lausitzer Waldheidelbeeren
Inhalt: 340 g Glas
MHD: 12.08.2022

Das MHD finden Sie am Deckelrand

Von der Rücknahme ist ausschließlich das Produkt Lausitzer Waldheidelbeeren“ 340 g Glas mit dem MHD 12.08.2022 betroffen. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und andere Produkte der Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH sind nicht betroffen.

Produktabbildung: Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH

 

Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …