Rückruf: Krankmachende Bakterien – Migros ruft Optigal Pouletbrust-Streifen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die Migros ruft Optigal Pouletbrust-Streifen zurück, die in den Migros Genossenschaften Aare, Basel, Ostschweiz und Zürich angeboten wurden.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde Aufgrund eines falschen Kochprogramms das Produkt Optigal Pouletbrust-Streifen teilweise zu wenig gekocht ausgeliefert.

Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

 

achtungBetroffener Artikel


Artikel: Optigal Pouletbrust-Streifen
Artikelnummer: 231525582300
Zu verbrauchen bis: alle Daten bis inklusive 12. Dezember 2018
Verkaufspreis: CHF 48.00/Kg
Art der Gefahr: Krankmachende Bakterien

Kunden sollten vorhandene Produkte nicht konsumieren und in die Filialen zurückbringen!

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden, aber unserer Meinung nach nicht ausreichend. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

 

Das könnte Dich auch interessieren …