Rückruf: IKEA ruft GLIVARP Ausziehtisch in Weiß zurück

Das schwedische Möbelriese IKEA informiert über den Rückruf von Esstischen der Bezeichnung GLIVARP (Ausziehtisch). Wie das Unternehmen mitteilt, könnten die Glasplatten eventuell herunterfallen.

IKEA bittet daher alle Kunden, die einen GLIVARP Ausziehtisch in der Farbe Weiß mit gefrostetem Glas erworben haben, diesen nicht mehr zu benutzen und sich an IKEA zu wenden. IKEA erhielt Berichte von Kunden, dass sich eine der Ausziehplatten des GLIVARP Tisches aus den Schienen gelöst hatte und heruntergefallen war.

achtungBetroffener Artikel


Artikel: GLIVARP Ausziehtisch
Farbe Weiß mit gefrostetem Glas

Um die Gefahr für unsere Kunden zu reduzieren, bittet IKEA alle Kunden, die einen GLIVARP Ausziehtisch besitzen, das Produkt zu IKEA zurückzubringen. Dort wird ihnen der Kaufpreis voll zurückerstattet. IKEA benötigt keinen Kaufnachweis.

IKEA nimmt Produktsicherheit sehr ernst. Alle unsere Produkte werden getestet und entsprechen den geltenden Standards und gesetzlichen Vorschriften. Dennoch erhielten wir Meldungen darüber, dass Ausziehplatten des GLIVARP Tisches heruntergefallen waren.

Cindy Andersen, Business Manager für Küchen & Essbereiche bei IKEA of Sweden: „Die Sicherheit der Kunden hat höchste Priorität bei IKEA, daher haben wir uns entschlossen, die Tische als Vorsichtsmaßnahme zurückzurufen.“

Kundenservice
Weitere Informationen erhalten Kunden unter der kostenfreien IKEA Rufnummer 0800-00 010 41.

 

Kundeninformation >

Produktabbildung: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

 

Das könnte Dich auch interessieren …