Warnung: Bacillus cereus in Nahrungserg├Ąnzungsmittel ÔÇ×BIO ChlorellaÔÇť

Die ├Âsterreichische Agentur f├╝r┬áGesundheit und Ern├Ąhrungssicherheit GmbH (AGES) informiert im Auftrag des Bundesministeriums f├╝r Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) ├╝ber eine┬áKontamination des Nahrungserg├Ąnzungsmittel ÔÇ×BIO ChlorellaÔÇť des deutschen Herstellers GSE Vertriebs GmbH mit dem Bakterium Bacillus cereus. Das Nahrungserg├Ąnzungsmittel wurde auch in Deutschland angeboten

Das Produkt wurde als gesundheitssch├Ądlich beurteilt,┬ávor dem Verzehr dieser Produkte wird ausdr├╝cklich gewarnt.┬á

achtungBetroffener Artikel


Bezeichnung der Ware: BIO Chlorella
Chargennummer: L 1710971
Mindesthaltbarkeitsdatum: 01/07/2020
Hersteller: GSE Vertriebs GmbH

Verbraucher sollten vorhandene Ware nicht konsumieren und dem Handel zur├╝ckgeben. Ob der Kaufpreis erstattet wird ist nicht bekannt

 

Infobox Bacillus cereus

ACHTUNG!

Bacillus cereus bildet bei Keimzahlen von ├╝ber 100.000/g Lebensmittel zwei f├╝r Lebensmittelvergiftungen verantwortliche Toxine, wobei auch Vergiftungsf├Ąlle bekannt sind, bei denen die Konzentration deutlich darunter bis herunter zu 6.000/g lag

Unterschieden werden zwei verschiedene Toxintypen.

Erbrechens-Toxin (emetisches Toxin, Cereulid): Die Aufnahme des toxinhaltigen Lebensmittels f├╝hrt nach 0,5 bis 6 Stunden zu ├ťbelkeit und Erbrechen, seltener zu Bauchkr├Ąmpfen und Durchf├Ąllen. Das Toxin ist unempfindlich gegen├╝ber Hitze und S├Ąure.

Diarrhoe-Toxin: verursacht 8 bis 16 Stunden nach Aufnahme des Toxins w├Ąssrige Durchf├Ąlle, die nach 12 bis 24 Stunden wieder abklingen. Das Toxin ist hitze- und s├Ąureempfindlich.

Mehr bei wikipedia.de >

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen┬áals┬ákostenloser Download┬á

App f├╝r iPhone google-play-badge