Rückruf im Großraum Augsburg und München: Landbäckerei IHLE ruft verschiedene Backwaren zurück

Die Landbäckerei IHLE GmbH & Co KG ruft aktuell regional einzelne Produkte zurück, die ausschließlich am Dienstag, den 24.04.2018 im Großraum Augsburg und München ausgeliefert wurden.

Wie das Unternehmen mitteilt, kann durch einen Defekt am Mehlsieb, das bereits taggleich ausgetauscht wurde, nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallfremdkörper in einem oder mehreren Produkten befinden können.

Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffenen Produkte nicht verzehren.

achtungBetroffene Artikel


Von dem Rückruf sind ausschließlich die folgenden Produkte betroffen:

Hausbrot
Landkorn
Korn an Korn
Schwabenkorn
Allgäuer Bauernlaib
Meistersemmel
Schwabenkornspitz
Sonnenblumensemmel
Dinkelkornbrötchen
Röggle
Mohnsemmel
Sesamsemmel
Käsesemmel
Goldkrusti

Andere Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen. 

Die Landbäckerei IHLE GmbH & Co KG hat aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes sofort reagiert und die betroffenen Produkte zurückgerufen.

Die von dem Rückruf betroffenen Produkte können an allen IHLE-Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

 


Hintergrund Fremdkörper

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

weitere Artikel zum Thema...