Mögliche Brandgefahr – InSinkErator informiert zu Spülbecken Abfallentsorger

InSinkErator informiert über eine Korrekturmaßnahme bestimmter Abfallentsorgermodelle. Die betroffenen Modelle sind in der untenstehenden Liste zu finden. InSinkErator hat festgestellt, dass die unsachgemäße Installation des Entsorgers oder Beschädigungen am Druckluftschalter eine mögliche Brandgefahr darstellen können.
Bei den Geräten handelt es sich um ein System, welches Küchenabfälle in winzige Partikel zermahlt die einfach im Abfluss weggespült werden

achtungBetroffene Artikel


InSinkErator 50+3E A/S, 55+3E A/S, 65+7E A/S, 50+7E A/S, 55+7E A/S, 60+3E A/S, 65+3E A/S, 45+1E A/S, 50+1E A/S, 50+2E A/S, 55+1E A/S, 55+2E A/S, 60+1E, 60+2E, 65+1E, 65+2E, REUGE+7E A/S, VOGUE+7E A/S

Whirlpool AMB505+7E, AMB783-1E, AMB505-7E

Teka TR50.3+2E

Bitte folgen Sie die auf der Supportseite beschriebenen Schritte, um herauszufinden, ob Ihr Gerät von den Korrekturmaßnahmen betroffen ist, oder kontaktieren sie ihren Installateursbetrieb.

Wird Ihr Gerät über einen Druckluftschalter angeschaltet, dann sind möglicherweise Korrekturmaßnahmen für das Gerät erforderlich. Wird Ihr Gerät über einen an der Wand angebrachten Schalter betätigt, dann ist keine Korrekturmaßnahme für das Gerät erforderlich.

Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsmaßnahme >

Abbildung: InSinkErator 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

App für iPhone google-play-badge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.