R├╝ckruf: Verbotene Farbstoffe ÔÇô Zeeman ruft Damenw├Ąsche zur├╝ck

Der Textildiscounter Zeeman meldet den R├╝ckruf verschiedener Damenw├Ąsche. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen ein zu hoher Gehalt an verbotenen Farbstoffen festgestellt.┬áDie betroffenen Artikel┬áwurden im Zeitraum vom April 2017 bis┬áAugust 2017 verkauft.┬á

UPDATE 08.09.2017 
Die W├Ąsche enth├Ąlt den Azofarbstoff Disperse Yellow 23 (CI 26070) in hoher Konzentration (567 mg/kg). Der Farbstoff kann ├╝ber die Haut aufgenommen werden und gilt als krebserregend

achtungBetroffener Artikel


Produkt: BH
Artikelnummern: C.33005 / A.28055 & C.33006 / A.28057

Produkt: Hipster
Artikelnummer: A.28058 / C.33007 

Produkt: Damen Nachthemd
Artikelnummer: C.33008 / A.28059


Endkunden sollten bereits gekaufte Artikel nicht mehr tragen und k├Ânnen diese┬ágegen Kaufpreiserstattung in jeder Zeeman Filiale zur├╝ckgeben

Kundenservice
Weitere Informationen erhalten sie ├╝ber zeeman@zeeman.com

Produktabbildung: Zeeman


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktr├╝ckrufen und Verbraucherwarnungen┬áals┬ákostenloser Download┬á

App f├╝r iPhone google-play-badge

 


weitere Artikel zum Thema...