R├╝ckruf: Verf├Ąrbungen – Bayer ruft zwei Chargen „Aspirin plus C“ zur├╝ck

Wie die Deutsche Apotheker Zeitung (DAZ) meldet, l├Ąuft aktuell ein R├╝ckruf zweier Chargen des Arzneimittels „Aspirin plus C“, nachdem mehrere Apotheken vereinzelte Verf├Ąrbungen an die Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker (AMK) gemeldet hatten.

medwarn

 

achtungBetroffene Chargen


Arzneimittel: Aspirin plus C
Verkaufseinheit: 10er Packung
Chargennummer: Ch.B. BTAH401

Arzneimittel: Aspirin plus C
Verkaufseinheit: 20er Packung
Chargennummer: Ch.B. BTAH8F2


Die Verf├Ąrbungen sind demnach auf Undichtigkeiten der Prim├Ąrverpackung zur├╝ckzuf├╝hren. Aus diesem Grund hat Bayer f├╝r die betroffenen Chargen vorsichtshalber einen R├╝ckruf aus den Apotheken veranlasst

Wir empfehlen Anwendern, verf├Ąrbte Tabletten nicht zu verwenden und zu entsorgen. Sollten sie derartige Verf├Ąrbungen an anderen Chargen als den oben genannten feststellen, informieren sie bitte ihren Apotheker

Weitere Chargen sind von diesem R├╝ckruf nicht betroffen

[ig_notice style=“notice“]Wichtige Informationen

Patienten sollten auf keinen Fall laufende Behandlungen selbstst├Ąndig abbrechen oder beenden. Im Zweifelsfall Packung mitnehmen und in der Apotheke nachfragen ob die Charge betroffen ist, oder ob die Wirksamkeit beeintr├Ąchtigt sein k├Ânnte. Der R├╝ckruf l├Ąuft auf Apothekenebene. Patienten erhalten evtl. betroffene Packungen nicht ersetzt und brauchen ggf. ein erneutes Rezept[/ig_notice]

Quelle: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de


weitere Artikel zum Thema...