Rückruf: Escherichia coli in Reblochon Käse der Fromagère d’Eteaux


Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die Handelsunternehmen Carrefour und Auchan aus Frankreich rufen REBLOCHON Käse der Fromagère d’Eteaux zurück, nachdem in dem Käse Keime des Typs Escherichia coli O26:H11 (eae+ stx-) gefunden wurden.

Möglicherweise sind die Käse auch nach Deutschland gelangt. Wir empfehlen Endverbrauchern auch in Deutschland daher grundsätzlich auf den Verzehr dieses Rohmilchkäses aus der betroffenen Käserei zu verzichten!

 

achtungBetroffener Artikel


reblo0916

Artikel: PETIT REBLOCHON DE SAVOIE AOP POCHAT et Fils
Marke: POCHAT et Fils
Inhalt / Gewicht: 240g
EAN: 3294580201019
Lotnummer: 165232123 & 165232127
Haltbarkeit DLC/DLUO: 13/09/16 & 27/09/16
Identifikationsnummer: FR 74 116 050 CE
Verkaufszeitraum: du 21/07/16 au 30/08/16


In dem Käse wurden bei einer Untersuchung E.coli festgestellt, die beim Verzehr des Artikels gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Verbraucher sollten betroffenen Käse nicht konsumieren und in den Verkaufsstellen zurückgeben, bzw. entsorgen

ACHTUNG!
Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten unbedingt auf den Konsum verzichten. Bakterien des Typs Escherichia coli können innerhalb weniger Tage (2-7) nach dem Verzehr von kontaminierten Produkten teils zu fieberhaften Magen-Darmstörungen, möglicherweise mit Blutungen, führen. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind möglich.

Menschen, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, umgehend ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.