Rückruf: Gluten in falsch etikettierter „Berliner Blutwurst“ von Wilhelm Brandenburg


Die Firma Lichtenberger Fleisch-und Wurstproduktion warnt Verbraucher mit Zöliakie vor dem Verzehr des nachfolgenden Produktes. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Artikel „Frische Berliner Blutwurst“ versehentlich mit einem Etikett Jagdwurst 150g, dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2016 versehen.

Der Artikel „Frische Berliner Blutwurst“ enthält unter anderen die Zutat Weizenmehl; auf dem Produkt fehlt jedoch der Hinweis auf „Weizen“.

Das kann bei Personen, die an einer Gluten-Allergie leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird

 

achtungBetroffener Artikel


wb-blutw1

Produkt: Frische Berliner Blutwurst
Gewicht / Einheit: 250 g
Marke: Wilhelm Brandenburg
MHD: 10.08.2016
EWG-Nr. DE BE 21514 EG
EAN: 4007835571015
Hersteller (Inverkehrbringer): Lichtenberger Fleisch- und Wurstproduktion GmbH

Ware wurde mit einem Etikett Jagdwurst 150g, dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2016 versehen, daher fehlt der Hinweis auf „Weizen“


Die Firma Lichtenberger Fleisch-und Wurstproduktion hat umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen. In den betroffenen Filialen wurde eine Kundeninformation ausgehängt.

Kunden können die betroffene „Frische Berliner Blutwurst 250g“, gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben

Produktabbildung: Lichtenberger Fleisch- und Wurstproduktion GmbH

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.