Rückruf: Nicht deklarierter Konservierungsstoff in „Alesto Superfruits“ Snack via Lidl

Die Stoltzenberg Nuss GmbH ruft aktuell das Produkt „Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren und Physalis, 50g“ unabhängig von dem Mindesthaltbarkeitsdatum in den Bundesländern Berlin und Brandenburg zurück.

Das betroffene Produkt „Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren und Physalis, 50g“ der Stoltzenberg Nuss GmbH wurde bei Lidl Deutschland nur in den Bundesländern Berlin und Brandenburg verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen.

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


alesto

Produkt: Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren, Physalis, 50 g
Verpackungseinheit: 50 g
Haltbarkeit (MHD): alle
Hersteller (Inverkehrbringer): Stoltzenberg Nuss GmbH


 

Die Stoltzenberg Nuss GmbH ruft aktuell das Produkt „Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren und Physalis, 50g“ unabhängig von dem Mindesthaltbarkeitsdatum in den Bundesländern Berlin und Brandenburg zurück.

Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass das betroffene Produkt den nicht deklarierten Konservierungsstoff Schwefeldioxid enthält. Aus diesem Grund ist das Produkt für Personen mit einer Sulfit-Unverträglichkeit nicht geeignet. Aufgrund der möglichen Unverträglichkeitsreaktionen durch den Verzehr sollten Kunden mit einer Sulfit-Unverträglichkeit den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren.

Für Personen ohne Sulfit-Unverträglichkeit ist das Produkt uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das in den Bundesländern Berlin und Brandenburg verkaufte Produkt „Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren und Physalis, 50g“ der Stoltzenberg Nuss GmbH betroffen.

Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte der Stoltzenberg Nuss GmbH, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Die Stoltzenberg Nuss GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Kundeninformation >

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.