Produktwarnung: Explosiv – M├Âglicher Gasaustritt bei 5kg-Fl├╝ssiggasflaschen von Flaga

Da viele Verbraucher die in Grenzn├Ąhe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

├ľsterreichs f├╝hrender Fl├╝ssiggasanbieter FLAGA hat eine Produktwarnung f├╝r 5kg-Fl├╝ssiggasflaschen der Marken Flaga, Dopgas, Primagaz und graue Kaufflaschen (Euroflaschen) herausgegeben.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist es bei der Bef├╝llung von 5kg-Fl├╝ssiggasflaschen (Propangas) vereinzelt zu ├ťberf├╝llungen gekommen.

gas

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


flaga-gas-recall

Betroffen k├Ânnen Flaschen der Marken Flaga, Dopgas, Primagaz und graue Kaufflaschen (Euroflaschen) sein, die nach dem 15. November 2015 in den Bundesl├Ąndern Wien, Nieder├Âsterreich, Burgenland, Ober├Âsterreich, Salzburg und der Steiermark gekauft wurden.

Eine ├ťberf├╝llung k├Ânnte zu einem Gasaustritt f├╝hren. In geschlossenen R├Ąumen kann bei einem Gasaustritt unter Umst├Ąnden ein explosionsf├Ąhiges Gas-Luft-Gemisch entstehen


 

Sie haben eine 5kg-Flasche der Marken Flaga, Dopgas, Primagaz oder graue Kaufflaschen (Euroflaschen) nach dem 15. November 2015 gekauft und noch nicht oder erst k├╝rzlich in Betrieb genommen?

In diesem Fall schlie├čen Sie das Flaschenventil, trennen Sie die Flasche vom Verbrauchsger├Ąt und lagern Sie die Flasche stehend im Freien. Sollten Sie Gasgeruch in R├Ąumen feststellen, dann l├╝ften Sie diese bitte unverz├╝glich. Rufen Sie unsere Hotline unter 050 710 710 an. Sie erhalten dort weitere Informationen. Betroffene Flaschen werden so schnell wie m├Âglich und kostenlos ausgetauscht.

Es kann keine ├ťberf├╝llung mehr vorliegen, wenn Sie die Flasche bereits mehr als 30 Minuten mit einem Gasger├Ąt verwendet haben.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 


weitere Artikel zum Thema...