R├╝ckruf: Pl├Âtzlicher Bremskraftverlust – SHIMANO ruft Fahrrad Hinterrad-Rollenbremsen zur├╝ck


SHIMANO hat ein potenzielles Sicherheitsproblem in Bezug auf die BR-C3000-R-, die BR-C3010-Rund BR-C6000-R-Hinterrad-Rollenbremsen erkannt, mit denen Fahrr├Ąder ausgestattet wurden, die nach dem 1. Juli 2015 an Verbraucher verkauft wurden. SHIMANO hat festgestellt, dass die betroffenen Hinterrad-Rollenbremsen im Einzelfall auch bei richtiger Montage pl├Âtzlich ihre Bremskraft verlieren k├Ânnen.

Bisher liegen dem Unternehmen┬ákeine Mitteilungen zu diesbez├╝glichen Zwischenf├Ąllen vor. Da jedoch alle SHIMANO Produkte die h├Âchsten Sicherheitsanforderungen der Branche erf├╝llen m├╝ssen und die Sicherheit der Benutzer an allererster Stelle steht, hat SHIMANO freiwillig beschlossen, einen R├╝ckruf der betroffenen Rollenbremsen durchzuf├╝hren.

Es wurden viele von verschiedenen Fahrrad-Marken verkaufte neue Fahrr├Ąder mit den betroffenen Bremsen ausgestattet.

Bitte ├╝berpr├╝fen sie daher ihr nach dem 1. Juli 2015 gekauftes Fahrrad

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel


 

Betroffen sind nur die Rollenbremsen mit den folgenden Produktionscodes: NF, NG, NH, NI, NJ, NK und NL. Die Rollenbremsen f├╝r Vorderr├Ąder sind ebenfalls nicht betroffen

shimano5

Dieser R├╝ckruf gilt nicht f├╝r vor dem 1. Juli 2015 verkaufte Fahrr├Ąder. Auch betroffene HinterradRollenbremsen, die mit einem wei├čen Punkt markiert sind (siehe Abbildung), wurden bereits von SHIMANO ├╝berpr├╝ft und (erforderlichenfalls) repariert und fallen somit ebenfalls nicht unter diesen R├╝ckruf.

Verbraucher, die im Besitz eines Fahrrads mit einer betroffenen Rollenbremse sind, sollten unbedingt sofort aufh├Âren, das Fahrrad zu benutzen und mit ihrem Fachh├Ąndler Kontakt aufnehmen, um den kostenlosen Austausch der Bremse zu regeln. Verbraucher, die sich nicht sicher sind, ob ihr Fahrrad mit einer betroffenen Hinterrad-Rollenbremse montiert ist, sollten ebenfalls unbedingt sofort die Benutzung ihres Fahrrads einstellen und ihren Fachh├Ąndler aufsuchen, um die Bremsen kontrollieren zu lassen.

Quelle und Bilder: Shimano Europe B.V.

 

Rückgabe? Ja |  Rückerstattung? Ja |  Kassenbon notwendig? Nein

 

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.