Rapex-Meldung: Hohe Chrom VI Werte in Herrenschuhen von „Pepe Jeans“


Das europ├Ąische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ├╝ber eine erhebliche Belastung mit Chrom VI in Herrenschuhen der Marke „Pepe Jeans“. Der Meldung zufolge, wurde der Import nach Spanien von den dortigen Beh├Ârden aufgrund der Belastung nicht genehmigt. Im Pepe Onlineshop sind die Schuhe allerdings erh├Ąltlich. Ob die betroffenen Schuhe auch bei den Handelspartnern in Deutschland erh├Ąltlich sind oder waren, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen

Wir empfehlen jedoch dringend – falls vorhanden – die Schuhe nicht weiter zu tragen und ggf. dem jeweiligen H├Ąndler mit Hinweis auf die Rapex-Meldung┬ázur├╝ckzugeben

 

[ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“]├ťbersicht der RAPEX-Meldung
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europ├Ąischen Kommission┬áinformiert:

Bild(er): RAPEX – ┬ę Europ├Ąische Gemeinschaften, 1995- 2015 – Bilder anklicken f├╝r Detailansicht


Rapex Wochenmeldung: 49
Rapex Nummer: 11 A12/1567/15
meldender Mitgliedsstaat: Spanien
Kategorie: Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Produkt: Herrenschuhe
Marke: Pepe Jeans
Name: Prime Low
Artikelnummer: PMS 10080, 298 Bordeaux
Lot- oder Chargennummer: unbekannt
Barcode / EAN / GTIN: 8433997274758
Beschreibung: Herren Schn├╝rschuhe in bordeaux-farbigen Leder. Verpackung: Karton, mit Markenaufschrift, Modell, Barcode und Gr├Â├če (43)
Herkunftsland: Indien
Produktrisiko: Die Menge an Chrom (VI) im Lederfutter und der Innensohle der Schuhe ist┬ázu hoch (Messwert bis zu 14 mg / kg). Chrom (VI) ist als sensibilisierend eingestuft und kann allergische Reaktionen ausl├Âsen.
Weiteres: entspricht nicht der Reach Verordnung
Ma├čnahmen: Zwangsma├čnahmen: Import┬ánach Spanien gestoppt

W├Âchentliche ├ťbersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache ver├Âffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, ┬ę Europ├Ąische Union, 2005 ÔÇô 2015

Die in dieser w├Âchentlichen ├ťbersicht ver├Âffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gem├Ą╬▓ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie ├╝ber allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat f├╝r die Informationen verantwortlich. Die Kommission ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche ├ťbersetzung dieser Meldung: ┬ęproduktwarnung.eu / 2015

Die Verantwortung f├╝r die ├ťbersetzung obliegt produktwarnung.eu
Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments!

Das k├Ânnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.