Markiert: Hackfleisch

Rückruf: Listerien – Hersteller ruft Frikadellen und Fleischbällchen via Norma und REWE zurück

Update 03.11.2019 – Produktrückruf nach Listeriennachweis Aufgrund des Nachweises von Listerien macht das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz darauf aufmerksam, dass Produkte der im Landkreis Vechta ansässigen Firma Fleisch-Krone Feinkost GmbH, Standort Goldenstedt, zurückgerufen werden. Dabei handelt es...

Rückruf: Kunststofffremdkörper in „Gut Ponholz Rinderhackfleisch“ via Netto Marken-Discount möglich

WestfalenLand Fleischwaren informiert über den Rückruf des Produktes „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 06.09.2019 und den Identnummern 65019354 und 65029354 sowie dem Identitätskennzeichen „DE NW 88888 EG“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in...

Rückruf: Kunststofffremdkörper – Hersteller ruft „Landjunker“ Hackfleisch via Lidl zurück

Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH ruft aktuell die Produkte „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“ und „Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400g“ mit untenstehenden Verbrauchsdaten und Identitätskennzeichen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt...

Rückruf: Plastikteile – Kaufland ruft „K-Purland Rinderhackfleisch“ zurück

Kaufland informiert über den Rückruf des Artikels „K-Purland Rinderhackfleisch“ in verschiedenen Abpackungen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine Kontamination mit kleinen Fremdkörpern (rote Plastikteile) nicht auszuschließen. Betroffener Artikel Artikel: K-Purland Rinderhackfleisch Packungsgrößen: 1000g, 500g, 300g Haltbarkeitsdatum: 01.07.2019 produziert von...

Rückruf: Kunststoffteile möglich – Hersteller ruft Schweinehackfleisch via Lidl zurück

Der Hersteller SB-Convenience GmbH ruft aktuell zwei Chargen des Produktes „Landjunker Schweinehackfleisch, 500g“ zurück. Verkauft wurde das Produkt bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass...

Rückruf: Glassplitter möglich – Kaufland ruft Hackfleisch zurück

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Hackfleisch zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann eine Kontamination mit Fremdkörpern (Glas) nicht ausgeschlossen werden. Folgende Produkte werden in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland Pfalz zurückgerufen Betroffene Artikel K-Purland Hackfleisch vom Schwein (500g,...