Kategorie: Party & Dekoartikel

Behörden warnen: Nitrosamine in vielen Luftballons

Die niederländischen Behörden warnen über das europäische Schnellwarnsystem Rapex derzeit verstärkt vor Luftballons verschiedenster Hersteller und Herkunft und haben eine Rücknahme aus dem Handel angeordnet. Einige der Ballons sind auch in Deutschland erhältlich. Grund für die Warnung sind Nitrosamine und nitrosierbare Substanzen, die in teilweise sehr hohen...

Rückruf: Österreichische Behörde meldet Rückruf der Feuerwerkbatterie PANIC

Nachdem es zur Feuerwerkbatterie PANIC Warnungen der Landespolizeidirektion Wien gegeben hatte, wurde aufgrund der Sicherheitsbedenken durch den Lieferanten als auch die Bauhaus Depot GmbH ein Rückruf der Feuerwerksbatterie veranlasst. Der Artikel wurde auch in Deutschland angeboten, Vorsicht! Betroffener Artikel Produkt: Panic 12-Schuss-Feuerwerk-Batterie Hersteller: PANDA Feuerwerk Kaliber: 20mm...

Achtung: Behörde warnt vor gefährlichen Blitzknallkörpern „Crazy Robots“

Das Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung von Oberfranken warnt vor einem gefährlichen Blitzknallkörper Wer an Silvester sein eigenes Feuerwerk ausrichten und sich und andere nicht gefährden will, darf nur gesetzeskonformes Feuerwerk kaufen. Ansonsten kann es zu schwersten Verletzungen kommen, wie sie durch Verwendung von Grau- und Billigimporten...

Rückruf: Brandgefahr – Primark ruft Weihnachtsbaumkerze zurück

Der Textildiscounter Primark ruft den Artikel „Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Qualitätsüberprüfungen festgestellt, dass die vom Rückruf betroffene „Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ nicht sicher ist. Es bestehe das Risiko, dass Flammen auf den äußeren Rand der Kerze übergreifen und die...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft Backförmchen mit Blumenmotiv zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Backförmchen mit Blumenmotiv. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests geringe Rückstände von Fettsäureester (3-MCPD) nachgewiesen, welche in Verdacht stehen, die Gesundheit zu gefährden. Die betroffenen Backförmchen mit Blumenmotiv wurden vom 10.02.2017 bis zum 15.08.2017 über alle TEDi-Filialen verkauft...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft „Trolls Muffinförmchen“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Trolls Muffinförmchen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests geringe Rückstände von Fettsäureester (3-MCPD) und Mineralöl- bestandteile (MOSH/ MOAH) nachgewiesen, welche in Verdacht stehen, die Gesundheit zu gefährden. Die betroffenen Trolls Muffinförmchen wurden vom 07.11.2016 bis zum 26.07.2017 über...

Rückruf: Mögliche Brandgefahr – KiK ruft „LED Dekoleuchte“ zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „LED Dekoleuchte“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Kontakte in der Laterne berühren. Hierdurch besteht die Gefahr eines Kurzschlusses mit möglicherweise entstehender Hitzeentwicklung bis hin zum Brand. Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Erhöhte Keimzahlen – TEDi ruft Seifenblasen zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Seifenblasen, nachdem Produkttests in der Seifenblasenflüssigkeit erhöhte Keimzahlen nachgewiesen hatten. Nach Unternehmensangaben kann die Verwendung der Seifenblasenflüssigkeit bei Kontakt mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu Infektionen führen. Die betroffenen Seifenblasen wurden vom 16.02.2017 bis zum 23.05.2017 über alle TEDi-Filialen...

Rückruf: Verschluckungsgefahr für Kleinkinder – TEDi ruft Eiswürfel zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf von Eiswürfeln, nachdem festgestellt wurde, dass aufgrund der Größe der Eiswürfel eine Verschluckungsgefahr und damit Erstickungsgefahr für Kleinkinder besteht. Die betroffenen Eiswürfel wurden vom 10.02.2017 bis zum 21.04.2017 über alle TEDi-Filialen verkauft Betroffener Artikel Produkt: Eiswürfel Verpackungsinhalt: 16er Artikelnummer: 77229003431000000125...