Kategorie: Baby & Kind

Sicherheitswarnung für Osprey Poco AG Kindertragen

Osprey Europe informiert Kunden über einen möglichen Schnallendefekt an Poco AG Kindertragen der ein Verletzungsrisiko darstellt. Nach Unternehmensangeben sind nur die Poco AG Modelle (Poco AG Premium, Poco AG Plus und Poco AG) betroffen, die nach dem 29. Januar...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Tiger ruft Spielzeug „Mundpfeifen“ zurück

Tiger ruft das Spielzeug „Mundpfeifen“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt. können sich bei einigen Modellen die Pfeifeneinheiten lösen. Für Kinder besteht in diesem Fall die Gefahr des Verschluckens – schlimmstenfalls Erstickung.  [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: MundpfeifenArtikel-Nr.: 2600226Batch-Nr.: 79468verkauft seit...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Woolworth ruft Seifenblasenschwerter von EDCO zurück

Woolworth informiert über einen Rückruf von Seifenblasenschwertern des Lieferanten EDCO Eindhoven B.V. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es aufgrund einer Keimbelastung der Flüssigkeit bei Berührung mit der Haut sowie den Schleimhäuten zu schwerwiegenden Infektionen kommen. Bereits gekaufte Produkte sollten...

Rückruf: Erstickungsgefahr – BEABA ruft Baby-Spielbogen zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Tests festgestellt, dass es aufgrund eines Herstellungsfehlers dazu kommen kann, dass sich die Bänder am Spielbogen lösen können. Durch diese besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr für Babys   [ig_icon icon=“genericon-notice“ size=“large“] Betroffener Artikel Produkt: SpielbogenREF-Nr.:...

Rückruf: Blei – Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück

Coppenrath ruft „Kastagnette – Die Lieben Sieben“ zurück, nachdem bei Untersuchungen im gelb-roten Farbauftrag die gesetzlichen Grenzwerte für Blei in Spielzeug überschritten werden. Dadurch können gesundheitliche Risiken für die Verwender nicht vollständig ausgeschlossen werden, so das Unternehmen in einer...

Rückruf: Naphthalin – Tchibo ruft Spielzeug „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück

Tchibo ruft den Spielzeug Artikel „Minion Kevin, ferngesteuert“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Nachprüfungen Verunreinigungen im Material festgestellt. Aus diesem Grund werden Kunden gebeten, den Artikel nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben. Für den „Tchibo-Check“...

Rückruf: Gesundheitsschädlich – KiK ruft Kinder-Leggins „My little Pony“ zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH teilt mit, dass in den Kinder-Leggins „My little Pony“ von KiK  bei Analysen ein gesundheitsschädlicher Stoff festgestellt wurde. Die Druckfarben können Ölsäureamid enthalten, von dem gesundheitliche Risiken ausgehen können, nämlich allergische Hautreizungen, Atemwegsreizungen und schwere...