Rückruf: Fehlerhaft – Pfizer ruft ThermaCare® Wärmeauflagen für größere Schmerzbereiche zurück

Die Pfizer Consumer Healthcare GmbH informiert über den Rückruf von zwei Chargen ThermaCare® Wärmeumschläge auf Großhandelsebene. Betroffen ist nach einer Unternehmensveröffentlichung das Produkt ThermaCare® Wärmeauflagen für größere Schmerzbereiche in der 4er Packung mit den Chargennummern T73713 und T48946 sowie dem MHD 31. August 2020.

Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in der betroffenen Charge vereinzelte Rückenumschläge Wärmezellen enthalten, die aufgrund eines Herstellungsfehlers beschädigt und daher undicht sein können. 

Dadurch besteht ein potentiell erhöhtes Risiko für Reizungen, Verbrennungen, Schwellungen, Ausschläge oder andere anhaltende Veränderungen der Haut darstellen.

achtungBetroffener Artikel


ThermaCare® Wärmeauflagen für größere Schmerzbereiche
Chargen-Nr.: T73713 und T48946
Haltbarkeitsdatum: 31. August 2020
PZN: 13167262
Packungsgröße: 4er

Es besteht die Möglichkeit, dass das Austreten des schwarzen, körnigen Wärmezelleninhalts vom Kunden erkannt und damit die Anwendung des Produktes unterlassen wird. so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Es handelt sich um einen Rückruf auf Großhandelsebene. Endanwendern empfehlen wir bei Betroffenheit Rücksprache mit der jeweiligen Apotheke zu halten und ggf. einen Austausch zu vereinbaren.

Alternativ besteht die Möglichkeit, sich an den Pfizer Consumer Healthcare Customer Service unter 030-550055 54359 zu wenden.

Kundeninformation >

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach nicht umfangreich und vorbehaltlos. So ist nicht gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …