Kategorie: Accessoires

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Chrom VI in „boccaccio“ Leder-SmartphonehĂĽlle

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ĂĽber hohe Chrom VI Belastung in „boccaccio“ Leder-SmartphonehĂĽlle Wir empfehlen, vorhandene Leder-SmartphonehĂĽlle nicht weiter zu verwenden und ggf. mit Bezug auf die Rapex Meldung im Handel zurĂĽckzugeben.  Ăśbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und...

RĂĽckruf: Erstickungs- und Verletzungsgefahr – Hema ruft verschiedene Babykappen zurĂĽck

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft verschiedene Babykappen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich ein Knopf an der Kappe lösen, wodurch Erstickungsgefahr besteht. Außerdem kann ein scharfes Kleinteil entstehen, das Schrammen oder...

RĂĽckruf: Chrom VI in Damen-Lederhandtasche von „Fabrizio“

Die Fabrizio – Heinrich Sieber & Co. ruft eine Damen-Lederhandtasche zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Artikel eien erhöhte Belastung mit Chrom VI festgestellt. Aus diesem Grund und der damit verbundenen gesundheitlichen Risiken ruft Fabrizio – Heinrich...

Rapex-Meldung: Chrom VI in Damen Patchwork-Lederhandtasche

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI in Leder-Patchwork Damenhandtsche der Marke Bercy. Die betroffenen Handtaschen wurden über Globus-Filialen verkauft. Nach telefonischer Auskunft des Herstellers bzw. Importeurs, können bereits gekaufte Handtaschen (Artikelnummer 15 2016) in den jeweiligen Verkaufstellen...

Rapex-Meldung: Chrom VI in DamengĂĽrtel von Lilii/Leslii

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert ĂĽber Chrom VI Belastung in einem Damen LedergĂĽrtel mit bedruckter Oberfläche in Tierfelloptik.   Ăśbersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2018 –...

RĂĽckruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft PlĂĽsch-SchlĂĽsselanhänger zurĂĽck

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Plüsch-Schlüsselanhänger. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte Nickelwerte nachgewiesen. Nickel steht im Verdacht, Allergien auszulösen, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Schlüsselanhänger abgeraten. Das Produkt wurde vom...