Achtung Klettersportler: EDELRID veröffentlicht Sicherheitshinweis zu Umlenkrolle „Turn“

Die EDELRID GmbH ruft Besitzer der Rolle „Turn“ dazu auf, unbedingt die Vernietung der Rollen zu überprüfen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine Rolle mit gefunden, bei der die Achse, welche die Rolle und die beiden Seitenplatten zusammenhält, nicht vollständig vernietet war. Eine Seitenplatte könnte sich somit lösen und das Seil unbeabsichtigt freigeben.

„Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Rollen dieser Charge mit fehlerhafter Vernietung im Umlauf befinden“, so das Unternehmen in einer Kundeninformation

achtungBetroffener Artikel


Produkt: Rolle „Turn“
Charge: XXXX 18-150

Die Besitzer von Rollen mit der Bezeichnung „Turn“ der entsprechenden Charge XXXX 18-150 werden aufgerufen, zu überprüfen, ob der Nietkopf an der Seitenplatte den Mindestdurchmesser von 8,7 mm besitzt.

Betroffen ist die Charge XXXX 18-150 (XXXX steht für eine individuelle fortlaufende Nummer und ist für die Prüfung unrelevant).

Kundenservice
Betroffene Rollen sollten an EDELRID GmbH geschickt werden

EDELRID GmbH
Achener Weg 66
88316 Isny im Allgäu
Germany

Telefon +49 (0) 7562 981-0 | service@edelrid.de | www.edelrid.de

Kundeninformation >

 

Verbraucherinformation
Hersteller, Händler oder Verkäufer des/der betroffenen Produkte informiert Endkunden unserer Meinung nach umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele Endverbraucher diese Information auch erhalten

 

 

Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen

Produktrückrufe als App für Android und iOS – Neu PWA

App für iPhone google-play-badge

Das könnte Dich auch interessieren …